INSTITUT FÜR LOGOTHERAPIE UND EXISTENZANALYSE

Begleiten Sie Menschen bei der Sinnsuche

Berufsbegleitende Weiterbildungen zur Lebensberatung nach
Viktor E. Frankl

GegründeT 1995

Wir sind das führende Institut für die Ausbildung in sinnzentrierter Menschenbegleitung nach Viktor E. Frankl in der Schweiz

Die Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor E. Frankl stellt tragfähige Konzepte und Hilfsmittel für eine sinn- und wertorientierte Begleitung und Beratung von Menschen in herausfordernden Lebenssituationen zur Verfügung. Als Persönlichkeitsbildung stärkt sie die Fähigkeit, sich den Fragen des Lebens zu stellen.

Das Institut für Logotherapie und Existenzanalyse ILE in Chur wurde 1995 von Dr. Giosch Albrecht gegründet und von Viktor Frankl persönlich legitimiert. Es ist vom Viktor Frankl-Zentrum in Wien akkreditiert und der Schweizerischen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse SGLE angeschlossen. Von der Rechtsform her ist das ILE eine Stiftung.

LEHRANGEBOT

Unser dreistufiges Ausbildungsprogramm

Basis: Grundlagen der Logotherapie und Existenzanalyse

Einführung in Viktor E. Frankls Leben und Werk, sein dreidimensionales Menschenbild, sein Verständnis von Sinn, Wert und Person. Grundzüge und Anwendungsmöglichkeiten der Logotherapie und Existenzanalyse

Aufbau: Logotherapeutische Methoden und Gesprächsführungstechniken

Praktische Anwendung der Logotherapie im eigenen Berufsalltag. Erwerb von Kompetenzen zur Unterstützung von Menschen beim Erkennen von Freiräumen und Ressourcen zur Lebensgestaltung und Krisenbewältigung.

Expertise: Lehrgang logotherapeutisch-existenzanalytische Beratung

Erweiterung und Vertiefung der theoretischen Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten bezüglich Beratung. Methodentraining, Fallsupervisionen, logotherapeutische Biographiearbeit, Werteorientierte Imagination als Selbsterfahrung.

Allgemeine Informationen

Was sind die  Voraussetzungen für eine Teilnahme? Was kostet die Ausbildung? Wo finde ich Übernachtungsmöglichkeiten oder ganztägige Parkplätze? Gibt es Möglichkeiten zur Verpflegung?

Testimonials

Das sagen ehemalige Studierende

Die Logotherapie Frankls hat mich zur ermutigenden Überzeugung geführt: Mit meinen Be-dingungen, meinen Anlagen und meinen Erfahrungen werde ich zur Gestalterin meines Le-benswerkes.

Trudy Bürgi

Sozial- und Lebensberaterin

Eine solide logotherapeutische Ausbildung kann beitragen, die schwierigen Gespräche zu neurologischen Krankheiten und ihren Prognosen zu erleichtern und zu vertiefen.

Jürg Kesselring

Neurologe

Menschenwürde trotz Demenz. Als Logotherapeutin begegne ich auch alten Menschen mit einer Haltung, die diese zu Lebenssinn heranführt und in ihnen Lebensfreude weckt.

Daniela Furrer

Pflegefachfrau

Dank der Sensibilisierung auf Wert- und Sinn-Ausrichtung des Menschen kann ich Ratsu-chenden in meiner Tätigkeit als Berufs- und Laufbahnberater umfassender und qualitativer begleiten.

Reto Frischknecht

Berufs- Studien- und Laufbahnberater

Die Logotherapie mein Denken und Handeln im Schulalltag verändert. Sie hat mich gelehrt, den Fokus statt hauptsächlich auf Leistung nun vermehrt auf die Beziehungsgestaltung zu legen. So stelle ich mir viel öfter als früher Fragen wie: Was ist für den einzelnen Schüler sinnvoll? Wo kann ich ihn in seiner Entwicklung unterstützen?

Sivia Peter

Lehrerin

Weitere Veranstaltungen

Aktuelle Termine

Führung erfolgreich gestalten

Führung erfolgreich gestalten

In diesem Seminar geht es um eine Auseinandersetzung mit folgenden Fragen: Was kann ich als Führungskraft beitragen, damit Mitarbeitende sich an ihrem Arbeitsplatz wohl und ernstgenommen fühlen und ihre Arbeit als sinnerfüllt und wertvoll erleben?

Mehr erfahren

Über die Sinnfrage

Viktor E. Frankl

Viktor E. Frankl entwickelte seine Logotherapie und Existenzanalyse ausgehend von der Psychoanalyse Sigmund Freuds und der Individualpsychologie Alfred Adlers. Sie wird bisweilen als «Dritte Wiener Psychotherapie-Schule» bezeichnet.

Mit «Logos» meint Frankl in erster Linie «Sinn». «Logotherapie» ist eine auf die Sinnfrage zentrierte sowie an Werten orientierte und auf Ressourcen bezogene Psychotherapie und Lebensberatung. Sie zielt im Wesentlichen darauf ab, Menschen in seelischen Notlagen und Sinnkrisen bei ihrer Suche nach Sinn im Leben, nach einer für sie sinnvollen Lebensgestaltung, zu begleiten.