Informationen und Wissenswertes

Standort, Aufenthalt, Verpflegung

Allgemeine Informationen zur Ausbildung

Warum Chur?

Das ILE befindet sich seit seiner Gründung 1995 in Chur. Chur ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln von überall her gut erreichbar. Die Stadt bietet viel Abwechslung. Die periphere Lage lädt dazu ein, die Besuche der zweitägigen Kurse als Auszeit für sich zu benutzen.

Das Übernachtungsangebot ist breit. Für Studierende am ILE gibt es Vergünstigungen in den Hotels IBIS und Freieck. Auch das Priesterseminar St.Luzi bietet günstige Gästezimmer an. Es empfiehlt sich, frühzeitig ein Zimmer zu reservieren. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Kursstandort

Die Kurse finden in den Räumen des Instituts für berufliche Weiterbildung ibW Höhere Fachschule Südostschweiz statt. Das ibw Höhere Fachschule Südostschweiz, Gürtelstrasse 48, Chur, befindet sich direkt am Bahnhof (nach der Unterführung stadtauswärts rechterhand das hinterste Gebäude). Die Kursräume wechseln. Die jeweilige Raumzuteilung wird auf einem Monitor im Eingangsbereich angegeben.

Kurszeiten

Die Kurszeiten sind auf die Zugankünfte und -abfahrten abgestimmt: vormittags von 09:00 bis 13:00, nachmittags von 14:00 bis 18:00 Uhr.

Verpflegungsmöglichkeiten

Das Bistro am ibW ist durchgehend zugänglich. An Wochentagen wird ein Mittagsmenü angeboten. Am Samstag muss auf ein Restaurant in der Nähe ausgewichen werden. Im Bistro kann man sich auch selbst verpflegen. Getränkeautomaten und ein Mikrowellenapparat stehen zur Verfügung. Bei schönem Wetter kann man sich in den Pausen auch im Innenhof aufhalten, es gibt dort Tische und Stühle.

Parkmöglichkeit

Gebührenpflichtige Parkplätze in der Tiefgarage am Bahnhof, Einfahrt an der Gürtelstrasse vor dem Gebäude des ibW.

Zahlungsmodus

Die Bezahlung erfolgt semesterweise. Sie erhalten jeweils vor Semesterbeginn eine Rechnung. Bei Bedarf kann eine Ratenzahlung vereinbart werden.

Haben Sie weitere Fragen zum unseren Kursen? Kontaktieren Sie uns.
Wir helfen Ihnen gern weiter.